Roque de Los Muchachos - Pico de la Nieve

GR 131 - 2

SC
United States
28° 45' 16.8408" N, 17° 53' 6.3528" W
Diese Wanderung solltest Du mit dem ersten Tageslicht auf dem Roque de Los Muchachos Gipfel (2426 Meter) beginnen. Es dauert etwa 60 bis 90 Minuten, um dorthin zu gelangen, je nachdem, ob Du aus Santa Cruz oder Los Llanos kommst. Vom Gipfel folgst Du der Beschilderung zum Pico de la Nieve (2239 m), der Weg führt vorbei am Observatorio Astrophysico und südlich entlang am Kraterrand - mit einer spektakulären Aussicht in die Caldera, bis hinunter nach Puerto Tazacorte. Du wirst die ganze Zeit über 2200 Meter bleiben und bei "normal" Geschwindigkeit ungefaehr 3 Stunden für die 10 Kilometer benötigen. Der Pico de la Cruz (2351 m) markiert dabei die Mitte. Je nach Wetterlage bist Du auf der gesammten Strecke in der Lage die umliegenden Inseln (Teneriffa, La Gomera, El Hierro) zu sehen. Aber vergiss nicht, dass aufgrund der Höhenlage die Witterung noch extremer sind. Daher ist diese Wanderung während der heißesten Tage des Jahres nicht ratsam, da Dich Sonne und Wind noch schneller Austrocknung - so oder so musst Du eine ausreichende Wasserversorgung mitbringen. Im Nebel oder Schnee ist es unter Umständen schwierig und gefährlich den richtigen Weg zu finden. Es ist bemerkenswert, dass der Pico de la Nieve relativ nah an der Bergstraße lieg. Somit ist ein absetzen oder abholen am Ende der Wanderung eine durchaus interessante Option. [KMZ]

Durchschnittliche Bewertung

Neuen Kommentar hinzufügen

Deine Auswahl hilft uns bei der Bekämpfung von Spam.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.

Die Meinungen die auf dieser Seite zum Ausdruck gebracht werden sind einzelne Ausdrücke der Nutzer dieser Website. Sie repräsentieren nicht die Meinung des Inhabers dieser Seite.