Puerto Espíndola

San Andrés y Sauces

Hoyo Grande, SC
United States
28° 48' 39.7224" N, 17° 45' 47.8404" W

Hier taucht man immer am Fuss des Gefälles entlang, das einen während des gesamten Tauchganges beschützt. Man kann von einer Bucht des Hafens von Espindola zur anderen tauchen. Zu sehen sind von typischen Zahnbrassen über Seriola- und Papageienfische auch Langusten und alle möglichen weiteren Küstentierarten. Abhängig von den Strömungen sieht man auch Hochseefische.
Tiefe: Max. 30 m
Ausgangspunkt: Eine der beiden Buchten in Puerto Espíndola
Schwierigkeitsgrad: Einfach

Durchschnittliche Bewertung

Neuen Kommentar hinzufügen

Deine Auswahl hilft uns bei der Bekämpfung von Spam.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.

Die Meinungen die auf dieser Seite zum Ausdruck gebracht werden sind einzelne Ausdrücke der Nutzer dieser Website. Sie repräsentieren nicht die Meinung des Inhabers dieser Seite.